Senioren / Ruhestand

Des Rätsel´s Lösung ...

Liebe Ruheständler - aber es sind natürlich genauso alle aktiven BDF-Mitglieder und sonstige Interessierte gemeint - ,

mit der Rätselfrage in der letzten Ausgabe von "BDF-Aktuell"  habe ich einen "Jungfernflug" riskiert. Prompt sind auch gleich Turbulenzen aufgetreten: Mein Mail-Postfach - für die richtigen Antworten - war plötzlich voll! Dies habe ich erst bemerkt als ein Kollege sich beschwert hat, weil er seine richtige Lösung nicht loswerden konnte. Das tut mir natürlich sehr leid! Jetzt weiß ich natürlich auch nicht wieviele frustrierte Forstleute es denn waren, die - aus technischen Gründen - die begehrten BDF-Postkarten verpasst haben - sorry!

Die richtige Lösung war "Überlingen" und die ersten drei Gewinner (glücklicherweise ist der Rechtsweg ja ausgeschlossen ...) sind ... Patrizia Fischer, Jörg Scham, Heinz Egerer! Gratulation - die jeweils drei BDF-Postkarten sind unterwegs ... !

Neues Rätsel, neues Glück  ... im nächsten BDF-Aktuell ... dann hoffentlich ohne technische Probleme.

Bis dahin ... kollegiale Grüße aus dem Ruhestand

Georg Jehle, BDF- Seniorenvertretung

Die Seniorenvertretung Baden-Württemberg stellt sich vor

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen - insbesondere die im Ruhestand -,

die Funktion der Seniorenvertretung war seit mehreren Jahren vakant. Nachdem ich mittlerweile im Ruhestand bin und das Amt des stellvertretenden Landesvorsitzenden folgerichtig abgegeben habe, bietet es sich an, nun eben diese vakante Funktion zu übernehmen. Dies tue ich gerne, weil ich hier tatsächlich ein Informations- und Kommunikationsdefizit sehe. Weitere Kollegen haben bereits ihre Bereitschaft bekundet, in der Seniorenvertretung mitzuarbeiten.

Innerhalb kürzester Zeit gehen viele berufliche Kontakte, die jahrelang selbstverständlich waren, verloren und die Newsletter aus den verschiedensten Quellen versiegen ganz plötzlich – das kann ich nach genau einem Jahr im Ruhestand nur bestätigen! Und als Zugabe die Corona-Rahmenbedingungen – ich hätte mir einen günstigeren Einstiegszeitpunkt in den Ruhestand gewünscht! Mittelfristig hoffe ich auf den persönlichen Kontakt, vor allem in den künftigen Regionalkonferenzen – hoffentlich beginnend noch in diesem Jahr 2021. Kurzfristig sehe ich meine Hauptaufgabe darin, Mail-Adressen von Ihnen – den „Ruheständlern“ zusammen zu tragen und dann ein Informationsnetzwerk aufzubauen – selbstverständlich nur auf freiwilliger Basis und datenschutzrechtlich konform.

Deshalb heute mein Appell an Sie – die „erfahrenen“ Seniorinnen und Senioren: Wenn Sie Interesse an einer Art „BDF-Seniorennetzwerk“ haben, schicken Sie mir eine Mail! Gerne dürfen Sie mir auch weitergehende Ideen und Vorschläge mitteilen, auch was Sie sich von mir – der Seniorenvertretung – wünschen oder erwarten.

Heute wünsche ich Ihnen alles Gute und freue mich auf die künftigen Kontakte mit Ihnen,

Ihr Georg Jehle, Forstdirektor a.D.
Seniorenvertreter im BDF BW
Mail: gm.jehle(at)bdf-bw.de